Vahrendorf

Die Erlösergemeinde Vahrendorf begrüßt Sie ganz herzlich

Kirche Webformat

 

Am Osthang des Kiekebergs in den Harburger Bergen bilden die Dörfer Alvesen, Ehestorf, Sottorf und Vahrendorf die Erlöser-Kirchengemeinde Vahrendorf. Unmittelbare Nachbarn sind das Freilichtmuseum am Kieckeberg und der Wildpark Schwarze Berge. Politisch schon auf niedersächsischem Gebiet ist die Erlösergemeinde eine der südlichsten Gemeinden Nordelbiens.

Gestern und heute

Die Dörfer rund um den Kiekeberg gehören lange Jahre zum Kirchspiel Sinstorf bzw. Hittfeld. Gegründet werden die Kirchen Sinstorf und Hittfeld bereits im 9. Jh. von Erzbischof Ansgar von Hamburg-Bremen. Die „Kirchspieleingesessenen“ von Hittfeld und Sinstorf werden 1571 erstmals urkundlich erwähnt. Infolge des Bevölkerungswachstums durch steigende Geburtenraten und Aufnahme der Flüchtlinge nach dem Zweiten Weltkrieg im Landkreis Harburg entstand das Bedürfnis nach einer selbständigen Kirchengemeinde vor Ort. Vor allem dem beispiellosen Bürgerengagement ist es zu verdanken, dass die Kirche am Kiekeberg mit umliegendem Friedhof 1956 geweiht werden konnte.

1955 Grundsteinlegung der Erlöserkirche
1956 Kirchweihe und Wechsel der Zugehörigkeit von der Landeskirche Hannover zum Kirchenkreis Harburg/Nordelbien.
Heute Die Kirchengemeinde arbeitet eng mit dem Freilichtmuseum am Kiekeberg zusammen. Vor den Toren Hamburgs wird die „Offene Kirche“ gern als Ort der Einkehr und Stille aufgesucht. Als „Beteiligungskirche“ mit prozentual hoher Mitgliederzahl setzt sich die Kirchengemeinde, in den Regionalisierungsprozessen der NEK, für den Bestand als „Kirche im Dorf“ ein.

Kunst der Kirche

Die Erlöserkirche wurde von dem Architekten Hans Schmidt geplant. Die künstlerische Innenausstattung stammt von Goldschmiedemeister Stuhlmüller („Viernagelkreuz“ aus Messing, Taufschale, Türgriffe als Fischsymbol) und Zimmermeister Dietrich Oetkers (Altar, Kanzel, Taufsockel, Lesepult, Tonnengewölbe). Zwei gespendete farbige Glasfenster wurden von der Vahrendorfer Künstlerin Evelyn Mösche entworfen. In Kunstprojekten mit Konfirmanden entstanden u.a. das Band unter dem Tonnengewölbe und ein Fries über den Fensterreihen.

Menschen – Zahlen – Fakten

Kirche Erlöserkirche
Kirchenkreis Hamburg-Ost
Pastor Dr. Werner Steinmann
Gemeindemitglieder ca. 1400
Partnergemeinde Ev. Gemeinde Olsztynek (Polen, ehem. Hohenstein)
Kirchengemeinderat Annegret Buchholz, Coralie Graffelmann, Ulrich Häntsch,
Gudrun Heintzmann, Dr. Werner Steinmann,
Olaf Glaubitz, Dr. Michael Werner, Susanne Sakel
Gruppen Meditatives Beten, Besuchskreis, Redaktionskreis Gemeindebrief,
Glaubensgespräche, „Die Frauen“, Meditatives Tanzen,
Seniorenkreis, Gitarrenkreis, Mini- und Maxi-Kids, Mädchengruppe,
Jugendkeller
Einrichtung Kindertagesstätte mit Krippe, Friedhof
Kirchenmusik Kantorei, Flötenkids, Gitarrenkreis, Jugendbands
Veranstaltungen Kiekebergkonzerte, Gottesdienstreihe „Musik und Poesie“,
Erntedank im Meyn’schen Hof
Kontakt Museumsweg 34, 21224 Rosengarten, Tel.: 04108/6125

Die Chronik unserer Kirchengemeinde finden Sie hier.