Zwei Chorprojekte der regionalen Kirchenmusik Süderelbe

veröffentlicht am 17. Februar 2015

Jan Kehrberger
 
1.) Wollten Sie nicht mal wieder oder schon immer mal das berühmte „Halleluja“ singen? Es stammt aus G. F. Händels „Messias“ – das erste Konzert soll am 7. Juni in der romantischen St.-Jakobi-Kirche Hanstedt/Nordheide mit dem Michaelis-Kirchenchor und bekannten Hamburger Gesangsolisten, ein zweites Konzert im Rahmen der Kulturtage Süderelbe stattfinden.
Geprobt an jedem Donnerstag in der Michaeliskirche Neugraben, Cuxhavener Straße 323, 21149 Hamburg von 20 Uhr bis 21:30 Uhr. Außerdem erarbeiten wir bei diesen Proben bezaubernde kleinere Chorwerke für den Gottesdienst.
2.) Der Motettenchor wird das „Magnificat“ aus Monteverdis Marienvesper und „Adam“ von Jan Kehrberger erarbeiten und (ur)aufführen.
Proben unregelmäßig mittwochs 19:30 bis 21:30
(G= Gemeindehaus Michaelis; K= Michaeliskirche):
  • 25.2. (G)
  • 4.3. (G)
  • 18.3. (K)
  • 25.3. (G)
  • 15.4. (K)
  • 22.4. (G)
  • 6.5. (K)
  • 20.5. (K)
  • 3.6. (K)
  • 17.6. (K)
Haupt- und Generalprobe:
  • Freitag, 28.8. 19:30 bis 21:30 (K)
  • Samstag, 29.8. – Ort und Zeit werden noch bekannt gegeben
Konzert (Thomaskirche Hausbruch)
  • Sonntag, 30.8. 17 Uhr – vorher Hauptprobe nach Ansage
Außerdem gibt es bei diesem Konzert die g-moll-Sinfonie von Mozart.
Schauen Sie gern mal vorbei! Unsere sympathische Chorgemeinschaft freut sich auf neue Mitglieder!
Auskunft erteilt Jan Kehrberger unter jankehrberger@web.de oder 040 – 7900 4976 (Sprachbox).