Orgelmatinée

veröffentlicht am 25. Oktober 2013

Am Sonntag, 10. November 2013, nach dem Gottesdienst gegen 12:15 Uhr, ist die Gemeinde sehr herzlich zur letzten Orgelmatinee dieses Jahres eingeladen. Zwar ist das Ende des Kirchenjahres nahe, aber bevor es soweit ist, sollen noch einmal optimistische lebensbejahende Gedanken von Lob und Dank im Zentrum dieses musikalischen Ausklanges stehen. In der Reihe „Das Orgelwerk Dietrich Buxtehudes“ finden sich dazu unter anderem die Praeludien in E-Dur und F-Dur des Lübecker Meisters und seine zahlreichen Bearbeitungen zu „Nun lob‘ mein Seel‘ den Herren“ im Programm. Den Abschluss und letzten Höhepunkt bildet das große „Te Deum laudamus“, das mit seinem Schlusswort „Der du besiegtest den Stachel des Todes“ würdevoll auf die kommenden ernsten Tage einstimmen soll.

Gernot Paul Fries