Neue Gottesdienstzeiten

veröffentlicht am 10. Mai 2013

Ganz allmählich und von Jahr zu Jahr nimmt die Zahl der Kirchenmitglieder ab. Das hat nichts mit Austritten zu tun – die sind sehr wenig geworden – das ist einfach durch den Wandel der Bevölkerung verursacht. Trotzdem ist es so, und dass muss dann irgendwann auch dazu führen, dass entsprechend die Zahl der Pfarrstellen abnimmt. Diejenigen, die die Verantwortung in unserem Kirchenkreis tragen, haben sehr klug beschlossen: Das soll dann nicht einzelne Gemeinden treffen, sondern die Nachbarn sollen sich gegenseitig helfen. Nun ist dieser Fall eingetreten: Pastor Barkowski hat im April die Kirchengemeinde Finkenwerder verlassen und die Pfarrstelle soll nun nur noch als halbe Stelle neu besetzt werden.

Es wäre nicht gut, dass die Gemeinde in Finkenwerder diesen Einschnitt allein verkraften muss, deshalb müssen die Pastorinnen und Pastoren in der Region nun noch besser zusammen arbeiten. Ein relativ einfacher Plan ist: Es muss in Zukunft möglich sein, dass die Pastoren gelegentlich zwei Gottesdienste in zwei Gemeinden hintereinander halten. Damit kann man schon viel von den Einschnitten auffangen, ohne dass etwas an Gemeindearbeit aufgegeben wird. Das kann aber nur funktionieren, wenn nicht alle Gottesdienste gleichzeitig stattfinden.

In Moorburg und Neuenfelde finden die Gottesdienste nun normalerweise um 9:30 Uhr statt, in Finkenwerder beginnen sie in der Regel um 11:00 Uhr. Wir in Fischbek versuchen eine etwas kompliziertere Zwischenlösung: Am ersten und letzten Sonntag im Monat bleibt es bei 10:00 Uhr und an den Sonntagen in der Mitte des Monats beginnen Sie ab Pfingsten erst um 11:00 Uhr.

Diese Regel ist einfach zu merken, trotzdem müssen wir in Fischbek nun immer ein wenig aufpassen, dass wir nicht zu früh oder zu spät zur Kirche kommen. Deshalb haben wir als zusätzliche Hilfe und Gedächtnisstütze eine Postkarte drucken lassen, die auf der Vorderseite unseren schönen Kirchturm zeigt und deren Rückseite mit dem Gottesdienstplan bedruckt ist.

Mit dieser neuen Regelung können wir einen großen Teil der Einschnitte auffangen und müssen damit einfach einmal ein paar Monate Erfahrungen sammeln. Bitte erzählen Sie uns, wie Sie mit den neuen Zeiten zu Recht kommen, oder ob Sie es besser fänden, wenn auch wir grundsätzlich und für alle Sonntage auf den Beginn um 11:00 Uhr umstellen.

janke@cornelius-kirche.de
senf@cornelius-kirche.de