Pastor Janke wechselt bis Ende des Jahres in die Öffentlichkeitsarbeit

veröffentlicht am 12. August 2011

Vom 15. August bis Ende des Jahres wechselt Pastor Gerhard Janke von der Cornelius-Kirche in Fischbek in das Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordelbischen Kirche (NEK). Für diesen Zeitraum wird er den Internetbeauftragten der NEK vertreten.

Zu seinen Aufgaben gehört dann die redaktionelle und technische Betreuung der Website nordelbien.de, die Beratung von Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen der NEK sowie die Mitarbeit an der Entwicklung der Internetpräsenz der künftigen Nordkirche.

In der Cornelius-Kirchengemeinde wird in dieser Zeit Pastor Heinz-Jochen Blaschke alle Aufgaben von Pastor Janke übernehmen. Am 14. August um 10:00 Uhr wird Pastor Blaschke seinen ersten Gottesdienst in Fischbek halten.

Zum Januar 2012 wird Pastor Janke wieder in seine Aufgabe als Gemeindepastor zurückkehren.