Gastgeber für ausländische Studierende in Hamburg gesucht

veröffentlicht am 23. November 2014

Internationaler Weihnachtsgast

Weihnachten einmal anders – Internationalisieren Sie die Festtage!

Waren Sie an Weihnachten schon einmal alleine? Vielleicht sogar im Ausland? Erinnern Sie sich noch an das Gefühl? Oder haben Sie Interesse an anderen Kulturen und würden Ihr Weihnachtsfest gerne mit jemandem verbringen, der aus dem Ausland kommt, und so einen Beitrag zur Völkerverständigung leisten?

Viele ausländische Studierende, die aus den unterschiedlichsten Ländern der Welt für das Studium nach Hamburg gekommen sind, bleiben während der Feiertage hier. Besonders während der Weihnachtstage (24. – 26.12.), wenn sich ein großer Teil der Hamburger Bevölkerung mit der Familie und Freunden vereint, wird es ruhig in unserer Metropole. Die Geschäfte sind geschlossen, die Straßen weit weniger belebt, die Studierendenwohnanlagen und WGs sind leer.

Für diese Studierenden suchen wir Hamburger Bürgerinnen und Bürger, die sie an einem der Feiertage zu sich einladen, um ihnen das Weihnachtsfest und seinen Zauber näher zu bringen, sich mit ihnen interkulturell auszutauschen und sie dabei zu unterstützen, die Einsamkeit und das aufkommende Heimweh zu überwinden.

Wenn Sie Interesse daran haben, Ihr Weihnachtsfest zu bereichern und eine Studentin oder einen Studenten zu sich einladen möchten, melden Sie sich umgehend an.

Kontakt:
Frau Andrea Meenken (Beratungszentrum Soziales & Internationales – BeSI)
E-Mail: andrea.meenken@studierendenwerk-hamburg.de

Frühe Anmeldungen haben eine höhere Chance zur Vermittlung eines internationalen Gastes!

Sie haben Fragen?
Frau Meenken steht Ihnen per E-Mail sowie bis einschließlich 15.12.2014 zu folgenden Zeiten auch telefonisch zur Verfügung:
Montags, 15:00 bis 17:00 Uhr Telefon: 040/41902-150
Mittwochs, 10:00 bis 12:00 Uhr