Einsegnung der TeamerInnen im Michel am 29. Januar

veröffentlicht am 18. Januar 2012

Am 29. Januar 2012 findet um 18:00 Uhr im Michel die Einsegnung der TeamerInnen im Kirchenkreis Ost statt. Insgesamt haben sich im letzten Jahr 140 Jugendliche im Kirchenkreis Ost mit dem Kurs zur Jugendgruppenleitercard weitergebildet und für die Kinder- und Jugendarbeit qualifiziert. Diese Jugendlichen, 27 TeamerInnen von uns eingeschlossen, wurden jetzt zu einem Gottesdienst im Michel eingeladen, bei dem die KursleiterInnen sie segnen und sie für Ihre zukünftige Arbeit stärken wollen.

„Barfuss“ ist das Thema des Jugendgottesdienstes, der „praytime“ des Michels, in dessen Rahmen die Einsegnung stattfindet. Barfuss heißt auch ein Lied von Clueso, das den Gottesdienst hindurch leiten soll und durch die Band „Trinity“ des Michels und eine professionelle Tänzerin interpretiert wird. Hauptteil wird natürlich die Einsegnung, sowie die Überreichung der Urkunden sowie einem kleinem Geschenk sein. Im Anschluss gibt es noch einen Empfang auf dem Propst Liebich sprechen wird, sowie einem kleinen Imbiss. In den letzten Jahren haben wir nach der Veranstaltung häufig gehört, dass es etwas Besonderes war, eine ganz bestimmte Atmosphäre, besonders auch durch den Michel als Ort. Viele nutzen den Gottesdienst auch, um neu gefundene Freunde aus den Kursen wieder zu sehen. Die Arbeitsstelle rechnet mit insgesamt 400 Gottesdienstbesuchern, die sich auf die Jugendlichen und ihre Eltern, Freunde und Bekannte sowie Interessierte aufteilen.

27 TeamerInnen der Evangelischen Jugend Süderelbe haben letztes Jahr einen Kursus zur Erlangung der JugendleiterInnencard (Juleica) absolviert – von einem Wochenende bis hin zu einer Woche. Die Juleica zertifiziert die Jugendlichen, die in einer verbandlichen Jugendarbeit engagiert sind – und zwar im kirchlichen wie auch städtischen Bereich. Es ist wie ein Ausweis, der zeigt, dass der Träger fähig ist Gruppen zu leiten, auf Freizeiten zu fahren und vieles mehr.

Wie funktioniert das? Bei uns machen die TeamerInnen zunächst ihre Newcomer-Ausbildung. Wenn Sie dann mindestens 15 ½ sind, können Sie sich bei der Arbeitsstelle Evangelische Jugend im Kirchenkreis Hamburg Ost für einen Juleica-Kurs anmelden, den sie dann mit Jugendlichen aus verschiedenen Gemeinden und Regionen absolvieren. Wenn Sie dann noch einen Erste-Hilfe-Kurs belegen können sie ihre Juleica beantragen und haben damit innerhalb der EJS die Berechtigung auf einer Reise als TeamerIn mitzufahren – und haben spezielle Vergünstigungen als Dankeschön der Stadt Hamburg, zum Beispiel eine kostenlose Mitgliedschaft bei den Bücherhallen.

Sie sind herzlich eingeladen, zum Einsegnungsgottesdienst zu kommen und unsere 27 TeamerInnen zu begleiten.

Wir gratulieren schon im Voraus:

Florian Böhm, Lennard Jönsson, Matthias, Meyer, Svea Nagel, Lea Paasch, Julia Ropers, Luise Westecker, Julia Köhnken, Janin Richter, Tim Kneesch, Niklas Krüger, Lennart Michelchen, Sven Roschewski, Justine Rupsch, Svenja Horn, Ronja Schönfeld, Linus Buck, Julia Kahlisch, Fabian Mühl, Christin Pfeiffer, Anais Andrä, Marie Andrä, Andreas Kowaltschuk, Nils Quitschorr, Simon Stropp, Myra Lindmüller, Lennart Werblow.