4. Stadtteilforum – Süderelbe im Gespräch

veröffentlicht am 26. Mai 2016

am Montag, 30.5.2016, 19 – 21 Uhr, Michaeliskirche Neugraben

„Von Mülltrennung über Gartenzwerge bis zur Meinungsfreiheit…
… Was sind eigentlich UNSERE WERTE?“

Die drei evangelischen Kirchengemeinden an der B73 zusammen mit den „Lokalen Partnerschaften Harburg“ laden zum 4. Stadtteilforum – Süderelbe im Gespräch ein.

Diesmal steht das Thema „Werte“ im Mittelpunkt des Abends. Als Referenten konnten wir Pastorin Dr. Christina Kayales, Fachstelle für Kultursensibilität, interreligiöse Zusammenarbeit und Seelsorge der Nordkirche und Imam Mounib Doukali von der El-Imam Moschee in Harburg gewinnen. Was sind eigentlich unsere Werte? Und warum sind wir so verunsichert, wenn uns Menschen mit anscheinend anderen Werte begegnen?
Um diese und Ihre Fragen wird es an dem Abend gehen.

Die Veranstalterinnen freuen sich über zahlreiche Teilnahme!

Karin Robben, Lokale Partnerschaften Harburg – Demokratie leben
Bettina v. Thun, Michaelisgemeinde
Susanne Lindenlaub-Borck, Thomasgemeinde
Gerhard Janke, Corneliusgemeinde

Hintergrund und Ausblick:

Die Menschen, die zu uns kommen, bringen ihre eigene Kultur und ihre eigenen Werte mit. Die sind uns zum Teil fremd und auch widerständig.
Zur Zeit hören und lesen wir viel von „deutschen Werten“ – aber was meinen wir damit eigentlich genau? Das Grundgesetz? Die Mülltrennung? Pressefreiheit? Familie? Respekt? Gastfreundschaft? Welche Werte teilen wir 80 Millionen Menschen in Deutschland? Und teilen wir eigentlich auch wichtige Werte mit den Menschen, die neu zu uns kommen?
Wir denken, wir brauchen unter uns eine Debatte darüber, was uns zusammenhält. Denn nur, wenn wir wissen, was wir selber glauben, können wir unsere Werte vertreten, in einen Dialog auf Augenhöhe.

Das 5. Stadtteilforum am 20.6.16 wird sich dann mit dem Thema „Islam“ beschäftigen. Fachkundige Referenten werden eine gute Grundlage für unsere Gespräche geben.